Vodafone Vertrag fehler

Nun, genau das scheint Vodafone-Kunden in ganz Großbritannien zu passieren, nachdem kürzlich bekannt wurde, dass Tausende von Abrechnungsfehlern betroffen sind. (a) Wir sind berechtigt, die Erfüllung unserer Rechte oder Pflichten aus dieser Vereinbarung an Unterauftragnehmer zu vergeben oder zu delegieren, aber eine solche Unterauftragsvergabe oder -übertragung entbindet uns nicht von der Haftung für die Erfüllung einer solchen Verpflichtung. Ohne dies einzuschränken, können wir einen Agenten ernennen, der Abrechnungsdienste (einschließlich Bonitätsprüfung und -kontrolle) und Kundendienst erbringt. (b) Rechnungen, die von unserem Agenten ausgestellt werden, sind für Sie verbindlich, und die vollständige Zahlung dieser Rechnungen an unseren Agenten ist eine gültige Erfüllung Ihrer Haftung zur Zahlung dieser Rechnungen gemäß dieser Vereinbarung. Diese Bedingungen können sich von Zeit zu Zeit ändern. Für die aktuellste Kopie, siehe vodafone.co.nz/legal/terms-conditions Vodafone hat sich entschuldigt, nachdem ein Fehler bedeutete, dass Kunden, die das Mobilfunknetz im Ausland nutzten, mit Roaming-Rechnungen von bis zu 10.000 US-Dollar getroffen wurden. Wenn Sie dies in die Phase der Kündigung Ihres Vertrags bringen wollen und nicht versuchen, die anschließende vorzeitige Kündigungsgebühr @Parmstar zu zahlen, dann müssten Sie damit beginnen, eine offizielle Beschwerde zu erheben, um den Ball ins Rollen zu bringen. Seit dem Sommer schickt mir Vodafone SMS, in denen es heißt, dass ich den vollen Betrag meines Vertrages schulde, im Gegensatz zu den monatlichen Zahlungen, mit denen ich einverstanden war. Ich sprach mit Vodafone, sie rieten mir, meine Rechnung nicht zu bezahlen, da sie keine Möglichkeit hatten, Zahlungen weniger als das zu akzeptieren, was ihr fehlerhaftes System verlangte, und sagten, dass sie wieder in Kontakt sein würden, wenn sie eine Lösung hätten. Jetzt kontaktieren sie mich und bitten mich im Grunde, entweder die 350 Dollar zu husten oder die Hälfte davon in den nächsten zwei Monaten zu bezahlen – was ich mir natürlich nicht leisten kann, wenn ich bedenke, dass ich einem Vertrag über 30 Dollar pro Monat zugestimmt habe. Welche Rechte habe ich in dieser Situation?? Ich bin seit 13 Jahren Vodafone-Kunde. Ich vertraute Vodafone, da alles war toll für Tye ersten paar Jahren.dann im letzten Jahr bemerkte ich meine Rechnung fast verdoppelt.

Ich rief Vodafone an und sie wussten, dass es nicht richtig war und sortierten es. Ich dann an, meine ganze Rechnung zurückzublicken. Zu meinem Schock seit etwa 5 Jahren hatten sie mich für Dinge aufgeladen, die ich benutzt oder hatte. Ich kontaktierte sie und wurde im Grunde von Denkunden angeschrien, ich versuchte zu erklären, wo und wann alles begann, aber er wollte nicht zuhören. Monatelang wurde ich vom Telefon abgekommen, da ich nach Kopien meiner Rechnungen fragte, die ich nicht hatte, war der Lauf herum für fast 5 Monate. Ich sagte dann, ich würde nicht mehr zahlen und würde zum Bürgerbeauftragten gehen, um es zu lösen. Ich war ihnen kein Geld zu schulden, aber sie schnitten mein Telefon ab und sagten mir, dass ich es wieder einschalten würde, wenn sie Papiere angefordert hatten, die sie innerhalb der eigenen Firma zurückbekommen mussten. Ein Mann namens omar in Kunden-Resolutionen Team eklatant belogen mich am Telefon und er und sein Senior ließ mich für fast eine Stunde ohne Grund. All dies führte zu Bankgebühren, die sogar meine Kreditwürdigkeit beeinflussten und für einen Telefonvertrag bezahlten, den sie abschalteten.

Glücklicherweise hatte ich alle Beweise, um zu beweisen, dass sie mich überladen hatten. Sie boten mir dann 357 Dollar an. Von meiner Rechnung, aber ich war nie einmal schuld, dass Geld in erster Linie, so dass alles, was sie taten, war ihre Fehler zu korrigieren. Ich verbrachte 7 Monate damit, es ein paar Tage zu sortieren, ich musste 5 oder 6 Mal anrufen, da sie sagen würden, ja sortieren es jetzt dann war es nicht. Für all den Ärger und Stress, fast jeden Tag für 7 Monate belogen zu werden, ohne Telefon und Kredit-Score betroffen. Sie boten mir nichts an. Sie sagten, als Geste des guten Willens würden sie die Rechnung, die ich ihnen nie schuldete, abwischen. Das war nur für das letzte Jahr.

Ich werde nun mit all meinen Beweisen für Rechnungen, die 5 waren, zum Ombudsmann zurückkehren, da ich die früheren Rechnungen nie gelöst bekommen habe.

Uncategorized